Förderverein Löschzug Lohmar

Verletzter Feuerwehrmann: Zustand weiterhin ernst

Der am 19.11.2017 während eines Einsatzes des Löschzugs Lohmar schwer verletzte Feuerwehrmann ist weiterhin in einem ernsten Zustand. Das erlittene Polytrauma erforderte mehrere Operationen insbesondere zur Versorgung der vielen Knochenbrüche. Zur weiteren Behandlung innerer Verletzungen wurde er am 07.12.2017 in eine Klinik für Intensivmedizin und neurologische Frührehabilitation verlegt. Zurzeit befindet er sich in einem Wachkoma. Sein Gesamtzustand ist weitgehend stabil, was nicht zuletzt der hervorragenden Erstversorgung seiner Kameraden am Unfallort und der ausgezeichneten Behandlung in der Klinik zu verdanken ist. […]

Weiterlesen

Förderverein unterstützt Jubiläum

25 Jahre verdienen Silber   4. November 2017 – Tag der Ehrungen – So lautete die Einladung der Löschzugführung um Wilfried Meng. Pünktlich um 17 Uhr fanden sich alle Kameradinnen und Kameraden ein, um  der Auszeichnung  zweier Kameraden durch das Land Nordrhein-Westfalen beizuwohnen. Für 25 Jahre aktive Teilnahme im Feuerwehrdienst wurde Brandoberinspektor Daniel Schwamborn und Hauptbrandmeister Marcell Eichler das Feuerwehrehrenzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen in Silber verliehen. Daniel Schwamborn trat am 01.07.1991 in die Jugendfeuerwehr Lohmar-Ort ein. Nach dem Wechsel in […]

Weiterlesen

714 Stufen unter Atemschutz – der KölnTurm Treppenlauf

Nach der Premiere im vergangenen Jahr nahm auch in diesem Jahr wieder ein Team vom Löschzug Lohmar am KölnTurm Treppenlauf teil. Insgesamt 132 Höhenmeter über 39 Stockwerke legten Maximilian Wiemer und Patrick Michalski zurück, um ins Ziel zu gelangen. Keine leichte Aufgabe, da während der kompletten Distanz das schwere Atemschutzgerät und die komplette Einsatzkleidung getragen wurde. Mit einer Zeit von 10 Minuten und 22 Sekunden erreichte das Team Platz 51 von 162. Zum Vergleich: das schnellste Team brauchte für die […]

Weiterlesen
1 2 3 5